Gelungener „Tag der offenen Tür“

Der Tag der offenen Tür der Friesoyther Wasseracht anlässlich ihres 100-jährigen Bestehens war am vergangenen Sonntag (14.08.2022) für alle Beteiligten ein sehr interessantes und bei warmen Wetter mit passender Verpflegung insgesamt ein sehr gelungenes Event. Beim Torwandschießen konnten sich vormittags Linus Mertsch, Anton Hanneken und Min Fischbach in die Siegerlisten eintragen. Nachmittags gewannen Frank Cloppenburg, (erneut) Anton Hanneken und Lara Brinkmann die begehrten Preise.
Wir bedanken uns sehr herzlich für diesen sehr schönen Tag bei und zusammen mit unserer Friesoythe Wasseracht! Über die vielen Besucher, den gemeinsamen Austausch, den großen Zuspruch und die viele gute Laune haben wir uns vom JFV Altes Amt sehr gefreut!
Ort: Huntestraße 16, 26169 Friesoythe

Weitere News

Neue Trainer für den JFV – Frischer Wind für die Jugendmannschaften!

Eine Welle der Veränderung schwappt durch die Reihen des JFV Altes Amt Friesoythe, denn gleichmehrere neue Gesichter bereichern ab sofort das Trainerteam. Zunächst wird Niko Wieborg, Trainer der B1, von zwei neuen Gesichtern unterstützt. Marlon undMarco Naber treten als Co-Trainer der B1 in Erscheinung und bringen ihre Erfahrungen mit ein, umdas Team voranzubringen. Wieborg und

Punkte sammeln beim Krombacher Vereinsbonus!

Wir machen mit beim Krombacher+ Vereinsbonus! Ab jetzt könnt ihr uns ganz einfach durch den Kauf von Krombacher Produkten unterstützen. Wie das geht? 1. Krombacher Produkte im Handel kaufen2. Kassenbon hochladen und Punkte erhalten3. Punkte an unseren Verein übertragen – fertig! Für die Punkte können wir dann aus einer Vielzahl von Prämien wählen: Trainingsequipment, Trikots,

Abstimmen für den JFV: Sparda Leuchtfeuer

Auch in diesem Jahr nehmen wir wieder an der ,,Leuchtfeuer‘‘-Aktion der Sparda-Bank West teil. Bereits zum zehnten Mal in Folge stellt die Sparda-Bank insgesamt 250.000 € für diese Aktion zur Verfügung, um Vereinen und Institutionen zu helfen. Dabei erhalten die besten 150 Vereine großzügige Spenden in Höhe von 500 € bis zu 6.000 €. Der

Nach oben scrollen